Nacht des Wissens am 4. November 2017

In der Nacht des Wissens öffneten mehr als 50 Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und weitere wissenschaftliche Institutionen in Hamburg und der Metropolregion ihre Türen. Die Wissenschaftler_innen zeigten in über 1000 Programmpunkten woran sie forschen. Fotoimpressionen aus der Nacht des Wissens finden Sie hier .

Veranstaltungstipps

s
© AMD/Michael Weies

Selbstoptimierung – Ein Trend mit vielen Facetten

17:00 bis 00:00 Uhr | Präsentation

Selbstoptimierung ist aktuell in aller Munde. Doch was verbirgt sich hinter diesem Trend? Studierende haben Menschen befragt und die Ergebnisse in Form einer Ausstellung umgesetzt.

AMD Akademie Mode & Design
Alte Rabenstraße 1
20148 Hamburg

Zur Veranstaltung
o
© pixabay.com

Angewandte Sozialpsychologie im Online-Dating

Beginn: 18:00 Uhr , Dauer: 20 min (Wdh: 21:30; 22:30) | Vortrag

Es geht um Zwischenmenschliches! In diesem Vortrag wagen wir den Versuch, Erkenntnisse der sozialpsychologischen Forschung auf Tinder & Co. zu übertragen.

FOM Hochschule für Oekonomie & Management
Schäferkampsallee 16a
20357 Hamburg

Zur Veranstaltung
m
© HPI

Schnitzeljagd am Mikroskop

Beginn: 17:00 Uhr , Dauer: 15 min, Turnus: 15 min | Mitmach-Aktion

Entdeckt unter dem Mikroskop winzige Dinge, die mit dem bloßen Auge nicht erkennbar sind. Findet Ihr alles, was sich auf dem Objektträger versteckt?

Heinrich-Pette-Institut, Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie
Martinistraße 52
20251 Hamburg

Zur Veranstaltung

Auch am 4.November: DESY DAY 2017

DESY DAY 2017, der Tag der offenen Tür bei DESY. Von 12 Uhr mittags bis 12 Uhr nachts präsentiert sich das Forschungszentrum zusammen mit EMBL, European XFEL, MPSD, CUI im Rahmen der Nacht des Wissens.
Dazu pendelt zusätzlich zwischen 12.00 Uhr und 16.30 Uhr ein Busshuttle im 8-Minuten-Takt zwischen Jungfernstieg und DESY.

Zum Programm: http://www.desy.de/desyday

Veranstaltungsorte auf Karte

Zur Karte

Instagram Feed

NDW_HH Instagram Zu Instagram