Medien

50 Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und weitere wissenschaftliche Institutionen in Hamburg und der Metropolregion öffnen am 4. November 2017 ihre Türen. Zur Nacht des Wissens haben die Wissenschaftler_innen wieder über 1000 Programmpunkte für interessierte Hamburger_innen vorbereitet.

Um 17:00 Uhr eröffnet Katharina Fegebank, Zweite Bürgermeisterin und Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung, am Jungfernstieg die Nacht des Wissens.

>> Die Nacht des Wissens in Kürze [852,67 KBytes]
>> 25.10.2017 | Wissenschaft zum Anfassen und Mitmachen [82,01 KBytes]
>> 5.11.2017 | 32.000 Besucher bei der 7. Nacht des Wissens [153,49 KBytes]

Ansprechpartnerin

Pressestelle der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung
Telefon: 040 / 42863-2322
E-Mail: pressestelle[at]bwf.hamburg.de

Fotos

Bilder aus der Nacht des Wissens 2017 finden Sie auf dem Foto-Sharing-Dienst Flickr: www.flickr.com/photos/ndwhh.

Die Bilder stehen unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC-BY-4.0) und dürfen unter Nennung des Urhebers verwendet werden.

Pressebilder (Auswahl)

Fotos: Nacht des Wissens, Marcus Scholz; CC-BY-4.0

Nacht des Wissens 2017 - Presse

Best of #ndwhh17

Nacht des Wissens 2017- Best of!

Noch mehr Fotoimpressionen

Nacht des Wissens 2017
Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserm E-Mail-Newsletter.
Hier gehts zur Anmeldung!