Medien

50 Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und weitere wissenschaftliche Institutionen in Hamburg und der Metropolregion öffnen am 4. November 2017 ihre Türen. Zur Nacht des Wissens haben die Wissenschaftler_innen wieder über 1000 Programmpunkte für interessierte Hamburger_innen vorbereitet.

Um 17:00 Uhr eröffnet Katharina Fegebank, Zweite Bürgermeisterin und Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung, am Jungfernstieg die Nacht des Wissens.

>> Die Nacht des Wissens in Kürze [852,67 KBytes]
>> 25.10.2017 | Wissenschaft zum Anfassen und Mitmachen [82,01 KBytes]
>> 5.11.2017 | 32.000 Besucher bei der 7. Nacht des Wissens [153,49 KBytes]

Ansprechpartnerin

Pressestelle der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung
Telefon: 040 / 42863-2322
E-Mail: pressestelle[at]bwf.hamburg.de

Fotos

Bilder aus der Nacht des Wissens 2017 finden Sie auf dem Foto-Sharing-Dienst Flickr: www.flickr.com/photos/ndwhh.

Die Bilder stehen unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC-BY-4.0) und dürfen unter Nennung des Urhebers verwendet werden.

Pressebilder (Auswahl)

Fotos: Nacht des Wissens, Marcus Scholz; CC-BY-4.0

Nacht des Wissens 2017 - Presse

Best of #ndwhh17

Nacht des Wissens 2017- Best of!

Noch mehr Fotoimpressionen

Nacht des Wissens 2017
Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserm E-Mail-Newsletter.
Hier gehts zur Anmeldung!

Diese Webseite verwendet Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
x